Badezimmer-Lexikon - Z

Bad-Begriffe mit Z

Zugstange und Exzenterhebel: Mit dem durch die Rückseite des Waschbeckens gehenden Extenderhebel wird das Ablaufventil in die geöffnete und geschlossene Position gebracht. Die Zugstange verbindet das Ablaufventil mit dem Exzenterhebel, welcher an der Rückseite der Armatur angebracht ist. Durch Drücken des Exzenterhebels drückt die Zugstange das Ventil hoch. Wird der Exzenterhebel gezogen, lässt die Zugstange das Ablaufventil tiefer in den Abfluss rutschen, der so verschlossen wird.

Zweigriff-Armatur: Die Wassertemperatur und die -menge werden mit zwei Griffen eingestellt. Ein Griff wird für kaltes und der andere für warmes Wasser verwendet. Um die richtige Temperatur zu erreichen, müssen beide unterschiedlich weit aufgedreht werden. Das Mischen der optimalen Wassertemperatur dauert so länger als beim Einhebelmischer, was mehr Wasser verbraucht.