Badezimmer-Lexikon - N

Bad-Begriffe mit N

Naturstein: Naturstein gehört zu den selteneren, aber besonders edlen Materialien für Badewannen und ist recht teuer. Besonders beliebt sind Marmor und Sandstein. Da Naturstein ein sehr hohes Eigengewicht hat, ist er nicht für alle räumlichen Gegebenheiten geeignet.

Niederdruck-Armatur: Die Niederdruck-Armatur kommt zum Einsatz, wenn kein separater Warmwasseranschluss vorhanden ist. Im Gegensatz zu Hochdruck-Armaturen werden Niederdruck-Armaturen deshalb an einen Warmwasserspeicher (Boiler) angeschlossen und haben 3 statt 2 Anschlüsse. Bei einer Niederdruck-Armatur fließt das kalte Wasser vom Anschluss in den Hahn. Von dort wird es mit geringerem Druck in den Boiler geleitet, wo es das heiße Wasser verdrängt, das über den dritten Anschluss in den Hahn geleitet wird. Der Tank des Boilers wird bei der Entnahme von Wasser direkt wieder gefüllt. Dabei wird nur ein kleiner Teil des Wasserdrucks an den Tank des Boilers abgegeben. Schließt man eine Hochdruck-Armatur an den Boiler an, besteht die Gefahr, dass der Tank platzt.