Ablaufgarnituren - damit das Wasser auch wieder abfließen kann

Ablaufgarnituren

Ablaufgarnituren - nützliches Zubehör für Ihr Badezimmer

Eine Ablaufgarnitur dient dazu, das Abwasser von Waschbecken, Badewanne und Dusche hygienisch der Kanalisation zuzuführen. Der Zugang zur Kanalisation wird durch einen Siphon verschlossen, damit keine unangenehmen Gerüche aus den Abwasserrohren in den Raum dringen können. Aus diesem Grund ist der Siphon auch als Geruchsverschluss bekannt.  In unserem Shop bieten wir verschiedene Lösungen für Ablaufgarnituren und informieren Sie über deren Funktionen. >>Erfahren Sie mehr über Ablaufgarnituren in unserem Ratgeber

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5


951 Artikel

Position
  • Position
  • Name
  • Preis
  • Verfügbarkeit
60

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5


951 Artikel

Position
  • Position
  • Name
  • Preis
  • Verfügbarkeit
60

Inhalt

Was genau versteht man unter einer Ablaufgarnitur?
Ablaufgarnituren - Schutz vor unangenehmen Gerüchen
Ablaufgarnituren - Wasser ansammeln und abfließen lassen
Überschwemmungen im Badezimmer verhindern
Ablaufgarnituren für Dusche und Badewanne
Ablaufgarnitur bequem online bestellen

Was genau versteht man unter einer Ablaufgarnitur?

Armaturen für Waschbecken, Badewannen und Duschen werden sowohl mit einer Ablaufgarnitur als auch ohne angeboten. Wenn Sie sich gerade zum ersten Mal mit der Gestaltung eines Badezimmers beschäftigen oder ein älteres Badezimmer renovieren möchten, dann wird ihnen dieser Begriff wahrscheinlich häufiger begegnen. Doch was genau versteht man darunter? Was sollte man beachten und welche der angebotenen Garnituren ist die richtige für meine Zwecke? Wir möchten Sie bei der Auswahl Ihres Zubehörs für Ihre Badezimmereinrichtung gerne mit Tipps rund um Ablaufgarnituren unterstützen, so dass Sie einfach und bequem zur richtigen Lösung für Ihren Waschtisch, Ihre Dusche oder Ihre Badewanne greifen können. 

Ablaufgarnituren - Schutz vor unangenehmen Gerüchen

Im Badezimmer fließt tagtäglich jede Menge Wasser in Waschbecken, Dusche oder Badewanne. Wenn dieses Wasser seinen Zweck erfüllt hat, muss es den Weg aus dem Badezimmer wieder herausfinden. Es muss also eine Verbindung zwischen dem Badezimmer und der Kanalisation geben. Das gebrauchte Wasser wird den Abwasserkanälen zugeführt. Dies ist möglich durch ein ausgeklügeltes Abflusssystem. Zum Abflusssystem gehören Eckventile, Siphons und Ablaufgarnituren. Siphons befinden sich direkt in Waschbecken, Dusche oder Badewanne und sorgen dafür, dass das Wasser abfließen kann. Die wichtigste Aufgabe eines Siphons besteht allerdings darin, dass er die Gerüche aus dem Abfluss nicht ins Badezimmer entweichen lässt. Wo es einen Zugang zu einem Abwassersystem gibt, besteht die Möglichkeit, dass aus diesem Abwasser auch Gerüche in das Badezimmer dringen. Aus diesem Grund wird bei Siphons auf eine ganz bestimmte Bauweise geachtet. Diese Bauteile besitzen eine Vertiefung. In dieser Vertiefung sammelt sich Wasser an und so sind die Bewohner gut vor Kanalisations- und Abwassergerüchen geschützt. Ob Gäste-WC, Badezimmer, Küche oder Waschküche, Ihre Räume bleiben verschont von lästigen Gerüchen. 

Teil des Siphons ist das Eckventil. Eckventile sind mit den Siphons verbunden. Montiert wird das Eckventil direkt an der Wand. Eckventile dienen als Verbindung zwischen Sanitärgegenstand und Wasserleitung. Bei Bedarf kann die Wasserzufuhr durch einfaches Drehen des Eckventils im Uhrzeigersinn gesperrt werden. Durch das Drehen des Handgriffs in die andere Richtig wird die Wasserzufuhr wieder geöffnet. Zu finden sind Eckventile in modernen Gebäuden hauptsächlich in der Nähe von Waschbecken und Spüle. Ein Eckventil ist in der Regel für Warm- und Kaltwasser zugelassen und muss für Trinkwasser geeignet sein. Es gibt zudem Eckventile, die mit einem Rückflussverhinderer kombiniert werden, so dass das Trinkwasser vor Verunreinigungen geschützt wird. Eckventile werden beispielsweise beim Wechsel der Armatur oder des Waschbeckens benötigt. So kann man mit Hilfe des Eckventils einfach die Wasserzufuhr für die Dauer der Arbeiten sperren

Ablaufgarnituren - Wasser ansammeln und abfließen lassen

Neben Siphons und Eckventilen braucht man eben auch noch die Abflussgarnitur, um das Abflusssystem zu vervollständigen. Ablaufgarnituren bestehen aus mehreren Teilen. Dazu gehören ein Ablaufventil, eine Zugstange sowie ein Exzenterhebel. Das Ablaufventil befindet sich direkt auf dem oberen Ende des Siphons. Ablaufventile lassen sich öffnen und schließen. Bei einem geschlossenen Ablaufventil ist es möglich, Wasser in Waschbecken, Dusche oder Badewanne zu sammeln. Möchte man das gesammelte Wasser wieder abfließen lassen, wird das Ablaufventil einfach geöffnet. Zum Schließen des Ablaufventils wird dieses in der Regel einfach mit der Hand nach unten gedrückt. Möchte man das Ventil wieder anheben und in seine Ausgangsposition bringen, betätigt man die Zugstange. Diese befindet sich in der Regel an der Rückseite der Sanitäreinrichtung und ist sowohl mit Ablaufventil als auch mit Exzenterhebel verbunden. Wird die Mechanik aus Exzenterhebel und Zugstange bewegt, bewegt sich auch das Abflussventil. So kann man einfach durch Bedienen des Hebels das Wasser ablaufen lassen.

Je nach Ausführung der Ablaufgarnitur kann auch eine andere Technik zugrunde liegen. So gibt es neben den klassischen Ablaufgarnituren mit Zugstange noch solche mit moderner Push-Open-Technik. Ein Beispiel hierfür ist das Push-open Ventil von Duravit. Ablaufventile mit der Push-Open-Technik können ohne weitere Vorrichtungen in Waschbecken, Dusche und Badewanne eingesetzt werden. Durch einfaches Drücken eines Push-Open-Ventils lässt sich dieses verschließen und öffnen. Optisch ist ein Push-Open-Ventil schlichter und passt damit sehr gut zu einer modernen Badezimmergestaltung. Zu bedenken ist allerdings, dass man zum Öffnen des Ventils immer in das Becken greifen muss. Eben auch, wenn es sich um schmutziges Wasser handelt. 

Bei der Entscheidung für einen bestimmten Ablauf in Ihrem Badezimmer haben Sie also grundsätzlich die Wahl zwischen zwei Systemen: Der Zugstangen-Technik und der Push-Open-Technik. Die entsprechende Garnitur für Ihren Ablauf finden Sie bei uns im Shop. 

Überschwemmungen im Badezimmer verhindern

Wenn Sie ein Becken in Badezimmer oder Gäste-WC mit einem Zugstangen-Ventil oder einem Push-Open-Ventil verschließen möchten, dann sollten Sie einen wichtigen Aspekt beachten. Waschbecken und Bade- oder Duschwanne benötigen dann einen Überlauf. Waschbecken, die durch ein Ventil verschlossen werden können, sollten immer über eine solche Vorrichtung zum Abfluss von überschüssigem Wasser verfügen. Hat das Wasser im Becken einen gewissen Stand erreicht, kann dieses einfach durch diese Vorrichtung abfließen. Solch eine Vorrichtig ist sehr sinnvoll, da es auch dann nicht zu Überschwemmungen durch zu viel Wasser im Becken kommen kann, wenn man vergisst den Wasserhahn zu schließen. Garnituren mit einer solchen Vorrichtung sind auch als Überlaufgarnitur bekannt. Wenn Sie sich für ein Waschbecken mit Überlauf entscheiden, können Sie sich frei zwischen verschließbaren und nicht verschließbaren Ventilen entscheiden. Bei Becken ohne eine derartige Vorrichtung, müssen Sie auf ein nicht verschließbares Ventil (zum Beispiel das nichtverschließbare Ventil von Villeroy & Boch) achten. 

Ablaufgarnituren für Dusche und Badewanne

Spezielle Ablaufgarnituren gibt es sowohl für das Waschbecken als auch für Badewanne und Dusche. Achten Sie darauf, die richtige Garnitur für Ihren Ablauf zu bestellen. Für Badewannen eignen sich Ab- und Überlaufgarnituren. Diese bieten den Vorteil, dass das Wasser nicht einfach über den Rand laufen kann. Auch zu den Garnituren für Badewanne und Dusche gehören mehrere Einzelteile wie Ablauf, Überlauf, Ablaufrohre, Verblendungen, Ablaufventile und natürlich darf auch hier der Geruchsverschluss durch einen Siphon nicht fehlen. Es gibt zudem äußerst praktische Ablaufgarnituren mit Füllfunktion wie der Hansgrohe Exafill Wanneneinlauf mit Ab- und Überlaufgarnitur. In diesem Fall können Sie Badewanne oder Duschwanne durch den Überlaufkörper mit Wasser füllen und Sie können auf einen separaten Wassereinlass verzichten. 

Ablaufgarnitur bequem online bestellen

Sie benötigen eine Ablaufgarnitur für Wachbecken, Dusche oder Badewanne? Stöbern Sie in aller Ruhe durch unser breites Angebot an Ablaufgarnituren für unterschiedliche Einsatzzwecke. Wir führen Ablaufgarnituren in unterschiedlichen Materialien wie Kunststoff, Messing und Chrom. Soll die Garnitur für Ihren Abfluss nicht sichtbar sein, können Sie mit verschiedenen Verkleidungen oder Badezimmermöbeln für eine andere Optik sorgen. In unserem Online-Shop erwarten Sie moderne, durchdachte Produkte renommierter Hersteller wie GROHE, Duravit und Villeroy & Boch, die sich optimal für Ihre individuelle Badezimmergestaltung eignen.